Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

 

 

Liebe Schenefelderinnen, liebe Schenefelder!

 

Ab dem 16.08.2021 ist es möglich, für die Wahl am 26.09.2021 Briefwahlunterlagen zu beantragen. Die Beantragung von Briefwahlunterlagen ist per E-Mail ( ), per Fax  unter 040/83037136, sowie herkömmlich mit der Wahlbenachrichtigung per Post oder persönlich im Bürgerbüro der Stadt Schenefeld möglich.


Zusätzlich besteht die Möglichkeit, die Briefwahlunterlagen im Internet auf der Homepage der Stadt Schenefeld (www.stadt-schenefeld.de) zu beantragen. Hierbei benötigen Sie zur Dateneingabe unbedingt Ihren Wahlbenachrichtigungsbrief, der Ihnen demnächst automatisch per Post zugestellt wird.

 

Hier geht es zum Antrag der Briefwahlunterlagen


Bei der Beantragung der Briefwahlunterlagen sind folgende Dinge zwingend zu beachten:

 

  • Zur eindeutigen Identifizierung der Person ist es erforderlich, dass Familienname, Vorname, Geburtsdatum und Wohnanschrift vollständig angegeben werden. Ist eine eindeutige Identifizierung nicht möglich, so können keine Unterlagen zugesandt werden.
  • Wichtig! Bei der Beantragung der Wahlunterlagen mit dem Wahlbenachrichtigungsbrief ist es zwingend erforderlich, dass dieser persönlich unterschrieben wird.
  • Soll eine andere Person die Wahlunterlagen beantragen und ausgehändigt bekommen, so ist dies nur mit der jeweiligen Vollmacht möglich. Der Vordruck befindet sich auf dem Wahlbenachrichtigungsbrief und muss ebenfalls unterschrieben sein.
  • Eine bevollmächtigte Person kann nicht mehr als vier Wahlberechtigte vertreten.

 

Geben Sie die roten Wahlbriefe bitte in der Zentrale vom Rathaus ab bzw. nutzen Sie den Briefkasten auf der rechten Seite des Eingangsbereiches des Rathauses, da es im Bürgerbüro auf Grund der Bundestagswahl zu längeren Wartezeiten kommen kann.

 

 

Aktueller Hinweis

 

Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Homepage des Kreises Pinneberg und auf der Homepage des Landes-Schleswig-Holstein.

 

Bitte beachten Sie die beigefügte Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg und die Landesverordnung über Maßnahmen auf den Homepages des Landes Schleswig-Holstein und des Kreises Pinneberg.

 

Bitte beachten Sie auch die Hinweise des Robert-Koch-Institutes: Informationen Robert-Koch-Institut

 

Hier finden Sie eine digitale Karte mit den kostenlosen Corona-Schnelltest-Stationen in Schleswig-Holstein.

Auf dieser Karte sind auch Testmöglichkeiten mit Kontaktinformationen in Schenefeld verzeichnet.

 

Informationen erhalten Sie auch unter der einheitlichen Behördennummer 115.

 

Das Rathaus der Stadt Schenefeld ist ungeachtet dessen unter der Telefonnummer 040/830 37-0 zu erreichen.

Das Bürgerbüro ist unter Rufnummer 040/830 37-139 zu erreichen.

 

 

 

Liebe Schenefelderinnen, liebe Schenefelder!


Gerne sind wir wieder für Sie da, wenn auch noch mit einigen Einschränkungen. Es wird zunächst keine allgemeinen Öffnungszeiten geben. Der Zutritt zu Mitarbeiter*innen des Rathauses erfolgt ausschließlich nach bestätigter Terminvereinbarung.


Terminvergaben finden nur dienstags und donnerstags von 8.30 bis 12.00 Uhr und donnerstags in der Zeit von 14.00 bis 18.00 Uhr statt.


Das Bürgerbüro ist davon nicht betroffen, wird also grundsätzlich – jedoch mit Zugangsbeschränkung – am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 08:00 Uhr - 13:00 Uhr und Donnerstag auch von 14:00 - 18:00 Uhr geöffnet sein. Mittwochs ist das Bürgerbüro geschlossen.

 

Bitte beachten Sie, dass beim Bürgerbüro Wartenummern gezogen werden müssen und derzeit kein Wartebereich innerhalb des Gebäudes zur Verfügung steht.

 

Wichtiger Hinweis:

Kundinnen und Kunden werden bei hohem Kundenaufkommen bis 15 Minuten vor Ende der Öffnungszeit angenommen.

 

Meine eindringliche Bitte an die Bürger*innen ist: Bitte überlegen Sie, ob ein persönlicher Besuch im Rathaus oder im Bürgerbüro wirklich zwingend erforderlich ist oder ob das Anliegen nicht auch telefonisch, per Mail oder online erledigt werden kann!


Besucher*innen möchten wir höflich bitten, folgende Regeln zum Schutze ihrer und unserer Gesundheit zu beachten:

 

  • Bitte kommen Sie nicht krank zu uns (bei Erkältungsanzeichen, Atemnot, leichtem Fieber innerhalb der letzten 14 Tage)
  • Bitte tragen Sie einen Mund-Nasenschutz
  • Bitte kommen Sie allein und bitte direkt zum vereinbarten Termin, damit keine unnötigen Wartezeiten entstehen
  • Bitte nehmen Sie Rücksicht auf unsere Mitarbeiter*innen und andere Kund*innen in den Büros / auf den Fluren / im Treppenhaus

 

Bitte beachten Sie in jedem Falle den Verhaltenskodex.

 

 

Danke für Ihr Verständnis!

 

Christiane Küchenhof

VERANSTALTUNGEN