Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schulpsychologische Beratungsstelle

Frau Maja von Lehe und Frau Janina Hammer (Assistenz)

Holstenplatz 7
22869 Schenefeld

Telefon (040) 83037-272
Telefax (040) 83037-277

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.stadt-schenefeld.de

Öffnungszeiten:
Telefonische Anmeldung bei Frau Hammer im Sekretariat der Beratungsstelle oder persönlich an den Schulen regelmäßig in der großen Pause beim Lehrerzimmer zur Zeit dienstags am Gymnasium und donnerstags an der Gemeinschaftsschule

 

Schulpsychologische Beratungsstelle

 

Frau Maja von Lehe
 Frau Janina Hammer (Assistenz)
Holstenplatz 7
22869 Schenefeld
(040) 83037-272
(040) 83037-277

 

E-Mail:
Homepage: www.stadt-schenefeld.de

 

Schulpsychologische Beratungsstelle

 

Kernstück der Arbeit:

Unterstützende Beratung von Schüler*innen, deren Lehrkräften und Eltern
Bei Fragen und Problemen, die (auch) mit der Schule zusammenhängen.

 

Für in Schule Tätige besteht darüber hinaus die Möglichkeit zu
Supervision und Coaching.

 

Arbeitsweise

 

 

Die Beratung setzt grundsätzlich das Einverständnis der Beteiligten voraus, ist kostenlos, unabhängig und vertraulich.
Eltern, Schüler*innen und in Schule Tätige können sich direkt an die Beratungsstelle wenden, auch ohne die Schule zu informieren. Es gibt keinen Dienstweg.

 

vonLehe                                                

                                          

 

 

 

 

 

 

 

Dip.-Psychologin Maja von Lehe

 

Die Beratung ist ergebnisoffen und als Empfehlung zu verstehen. Ich höre dabei aufmerksam zu, stelle gelegentlich inspirierende Fragen, denke lösungsorientiert mit und biete so manchmal neue Sichtweisen auch auf alte Probleme.

 

Im psychosozialen Netzwerk der Region bin ich fest verankert, so dass ich bei Bedarf auch passgenau weiterführende Hilfen aufzeigen kann. Eine Psychotherapie kann meine Arbeit hingegen nicht ersetzen.

 

Mögliche Themen (Auswahl)

 

•    Seelische Auffälligkeiten
•    Angst, Schulunlust und Schulvermeidung (Absentismus)
•    Probleme im Sozialverhalten, Konflikte in der Schule und Mobbing
•    Konflikte zwischen Eltern, Lernenden und Lehrenden
•    Probleme im Arbeitsverhalten, in der Konzentration oder Motivation
•    Prüfungsangst
•    Umgang mit Stress
•    Diagnostik im Zusammenhang mit auffälliger Begabung
•    Fragen der Schullaufbahn
•    Im Rahmen von Supervision bzw. Coaching:
•    Weiterentwicklung der persönlichen Professionalität

 

Zusätzliche Angebote

 

•    Projektarbeit mit Schulklassen, z.B. zum Thema Sozialkompetenz
•    Moderation von (Konflikt-) gesprächen, Klein- und Großgruppen
•    Nachfrageorientierte Fortbildungen zu psychologischen Fragestellungen
•    Hilfe bei der Bewältigung schulischer Krisen
•    Beratung zu Themen der Schul- oder Kollegiumsentwicklung


Tatkräftig unterstützt wird meine Arbeit durch die Assistenz von Frau Janina Hammer, die auch für die Terminkoordination verantwortlich ist.

 

Anmeldung:


Telefonisch bei Frau Hammer im Sekretariat der Beratungsstelle
oder persönlich in den Schulen zu folgenden Zeiten jeweils beim Lehrerzimmer:

 

Dienstags: erste große Pause am Gymnasium Schenefeld
Donnertags: erste große Pause an der Gemeinschaftsschule AdW
Freitags: erste große Pause an der Gorch-Fock-Schule Schenefeld
Freitags: zweite große Pause an der Grundschule Altgemeinde

 

 

 

 

 

 

 

VERANSTALTUNGEN