040/830 37-0
Link verschicken   Drucken
 

Schnittmenge - Malerei

05. 10. 2020 bis 30. 12. 2020

Volena Wilde und Marie-Luise Zetchi Bolte „Schnittmenge – Malerei“ Bergfest: Freitag, 06. November18 Uhr Seit ihrer Kindheit zielen die künstlerischen Interessen von Marie-Luise Zetchi Bolte auf Musik und Malerei. Nach dem Musikstudium hat sie sich auf Stummfilmbegleitung spezialisiert. Parallel dazu hat sie immer gemalt und nimmt seit fünf Jahren im Kunsthaus Schenefeld an Malkursen teil. Mensch- und Tierdarstellung, aber auch Stillleben und Abstraktion bringt sie mit Acrylfarben auf die Leinwand. „Der Prozess des Malens ist so viel langsamer als ein Blick, ein Foto,“ sagt Marie-Luise Zetchi Bolte. Volena Wilde malt erst seit einigen Jahren. „Farbe kann jeder“, sagte Marianne Elliott- Schmitz zu ihren Bedenken. Aber sie hat sich auf das Wagnis „Malen“ eingelassen und hat viel Freude daran gefunden. Ihre Motive sucht sie sich gerne in der Natur, am Wasser und im Hafen. Verschiedenen Techniken probiert sie gerne aus, z.B. Spachteln mit Malmessern oder durch Unterklebung von Kalenderblättern oder Seidenpapier, um unterschiedliche Oberflächen zu erhalten.

 

Veranstaltungsort

VHS- Gebäude

 

Veranstalter

Kunstkreis Schenefeld e.V.

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]

VERANSTALTUNGEN