040/830 37-0
Link verschicken   Drucken
 

Ehrenamtskarte

Ehrenamtskarte

Der Ausschuss für Soziales der Stadt Schenefeld hat die Einführung einer Ehrenamtskarte für die Stadt Schenefeld beschlossen und hierfür Haushaltsmittel bereitgestellt.

 

Diese Ehrenamtskarte ist als kleines „Dankeschön“ für diejenigen gedacht, die sich sonst für andere einsetzen.

 

Die Inhaber/innen dieser Karte bekommen bei Schenefelder Firmen und Vereinen, die diese Idee dankenswerterweise aktiv unterstützen, besondere Vergünstigungen oder Angebote. Die Ehrenamtskarte

können ehrenamtlich Tätige bekommen, die sich in Schenefeld in einer/m gemeinnützigen Organisation/Verein, einer Selbsthilfegruppe o.ä. engagieren und sich in den vergangenen drei Jahren durchschnittlich mindestens fünf Stunden pro Woche (also über 250

Stunden pro Jahr) ehrenamtlich engagiert haben, die für ihre Tätigkeit keine Aufwandsentschädigung erhalten (also kein Honorar, keine Übungsleiter-pauschale oder sonstige geldwerte Vorteile), die über eine Erstattung der Kosten (z.B.Fahrtkosten) hinausgeht, mindestens 16 Jahre alt sind.

 

Die Antragsunterlagen werden den Schenefelder Vereinen

und Verbänden zugesandt und können formlos im Schenefelder Rathaus abgefordert werden. Eine Bestätigung der Organisation über die geleisteten Stunden ist erforderlich, hierfür gibt es ein vorge-sehenes Feld auf dem Antrag. Ebenso können die Antragsunterlagen auf dieser Seite (Link siehe unten) heruntergeladen werden.

 

Dort sind zudem die Kooperationspartner sowie die aktuell möglichen Vergünstigungen/Angebote aufgelistet. Auch diese können auf Nachfrage übersandt werden. Die Ehrenamtskarte hat immer eine Gültigkeit von einem Jahr und ist natürlich nicht auf andere Personen übertragbar.

 

Kontakt:

E-Mail:

oder

Tel.: 040/830 37-0

 

Auflistung der Kooperationspartner

Antrag Ehrenamtskarte

 

Unter www.ehrenamt-sh.de können Sie viele weitere Informationen rund um das Ehrenamt erhalten.

VERANSTALTUNGEN