Suche:   
 
News:   
 
Schriftgröße: normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Flüchtlinge und Asylbewerber/innen

Integration in den Arbeitsmarkt:

Potenziale nutzen - geflüchtete Menschen beschäftigen

Informationstage für geflüchtete Menschen

 

Willkommensportal: www.willkommen.schleswig-holstein.de

Hilfsplattform: www.ich-helfe.sh

Ehrenamtsportal: www.engagiert-in-sh.de

 

Flüchtlingskoordinator / Ansprechpartner für Asylbewerber/innen

Norman Schleicher

Zimmer 1

Holstenplatz 3-5

22869 Schenefeld

 

Tel.:         (040) 830 37-150

Fax:         (040) 830 37-177

E-Mail:    

 

Sprechzeiten:

Dienstags, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Donnerstags, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr u. 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Sprechzeiten

 

Angebote und Veranstaltungen für Flüchtlinge in Schenefeld:

 

Aktuelles

 

Termine der Informationsveranstaltung
„Integration in den deutschen Arbeitsmarkt für Geflüchtete"

 

Sprechtage für geflüchtete Menschen / Consultation days for asylum seekers

 

Anfängerkurs Schwimmen für Männer

 

Willkommens-Café

 

Das Willkommens-Café ist ein offener Treff für alle Schenefelderinnen und Schenefelder. Geflüchtete und schon länger hier lebende Menschen können sich hier treffen und miteinander ins Gespräch kommen. Montags und mittwochs von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr findet das Willkommens-Café im JUKS, Osterbrooksweg 25, 22869 Schenefeld, statt. Weit über 30 engagierte Ehrenamtliche haben das Angebot mit aufgebaut und sorgen für eine verlässliche und herzliche Begleitung der Neuankömmlinge vor Ort. Es gibt Kaffee, Tee und Kuchen und erste Sprachkenntnisse werden, manchmal auch gegenseitig, vermittelt.

 

Sie sind herzlich willkommen !

,Cafe1

 

Achtung ! Geänderte Öffnungszeiten:

 

geöffnet von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Sprachangebote:

 

Stadt Schenefeld

STAFF-Kurse ab 5.04.2017-02.06.17 (Starterpaket für Flüchtlinge S-H)

 

Kurs A (keine bis geringe Vorkenntnisse)

Wo: Rathaus, Zimmer 107

Ansprechperson: Ramona Knust, Tel.: 040 830 37 110

Zielgruppe: Flüchtlinge mit ungesichertem Aufenthaltsstatus

Wann: Di, Mi, Do, jew. 9.00 – 13.00 Uhr

Kosten: keine

Einstieg nach Beginn nicht mehr möglich

 

Kurs B (geringe bis gute Vorkenntnisse)

Wo: Mo/Mi: Holstenplatz 8, Do: Volkshochschule, Osterbrooksweg 36, Raum 4

Ansprechperson: Ramona Knust, Tel.: 040 830 37 110

Zielgruppe: Flüchtlinge mit ungesichertem Aufenthaltsstatus

Wann: Mo, Mi, Do, jew. 9.00 – 13.00 Uhr

Kosten: keine

Einstieg nach Beginn nicht mehr möglich

 

Kurs C (gute bis sehr gute Vorkenntnisse)

Wo: Volkshochschule, Osterbrooksweg 36, Raum 4

Ansprechperson: Ramona Knust, Tel.: 040 830 37 110

Zielgruppe: Flüchtlinge mit ungesichertem Aufenthaltsstatus

Wann: Mo, Di, Fr, jew. 9.00 – 13.00 Uhr

Kosten: keine

Einstieg nach Beginn nicht mehr möglich

 

Alphabetisierungskurs

Wo: Holstenplatz 8

Ansprechperson: Ramona Knust, Tel.: 040 830 37 110

Zielgruppe: ausländische Personen, die nicht lesen und schreiben können

Wann: Mo u. Mi, jew. 13.30 – 15.00 Uhr

Kosten: keine

Einstieg jederzeit möglich

 

Frauen-Deutschkursus

 

Wo: Holstenplatz 8, 22869 Schenefeld (gegenüber vom Rathaus)

Ansprechpersonen: Kerstin Bendt, Tel. 0151-592 52 293,
und Renate Kiesekamp, Tel. 0151-178 22 502,

Zielgruppe: Frauen mit kleinen Kindern. Mit Kinderbetreuung!

Wann: Dienstags und donnerstags, 9 – 12 Uhr

Niveau: Anfängerinnen + Anfängerinnen mit Vorkenntnissen (A1)

Kosten: keine


Josua-Gemeinde

Wo: Josua-Gemeinde, Achter de Weiden 10

Ansprechperson: Corinna Schmidt

Zielgruppe: Alle Flüchtlinge

Wann: Dienstags + donnerstags, 10-12:30 Uhr

Niveau: AnfängerInnen (A1) (besonders für Farsi-sprechende Menschen geeignet)

Kosten: 15€ für ein Deutschbuch

http://www.josua-schenefeld.de/

 

Integrationskurse

 

 

VHS Schenefeld + VHS Halstenbek

Wo: VHS Schenefeld, Osterbrooksweg 36

Ansprechperson: Ramona Knust, Tel.: 040/830 37-110, +

Zielgruppe: Flüchtlinge aus Syrien, Eritrea, Irak, Iran und Syrien können einen Antrag beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) stellen

Wann: Montags bis donnerstags, 8:30 – 12:30 Uhr

Niveau: A1

Kosten: Bei Berechtigung vom BAMF keine

 

ASTA Akademie

Wo: Lornsenstr. 124, 22869 Schenefeld

Was: Berufsorientierung und -findung am deutschen Arbeitsmarkt

Ansprechperson: Jennifer Großmann, , Tel. 04101-505587 -0

Zielgruppe: Alle arbeitssuchenden Asylbewerber,  Geduldete Flüchtlinge mit Arbeitsmarktzugang,  Anerkannte Flüchtlinge

Wann: Montag bis donnerstag, 13-18 Uhr

Niveau: A1 oder AnfängerInnen mit Vorkenntnissen

Kosten: Keine

 

ASTA Metalltechnik

Wo: Lornsenstr. 124, 22869 Schenefeld

Was: Begleiteter Übergang für Flüchtlinge in Arbeit und Ausbildung in Schleswig-Holstein (BÜFAA.SH)

Ansprechperson: Jennifer Großmann,  Tel. 04101-505587-0

Zielgruppe:  Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive,  Geduldete mit Arbeitsmarktzugang,  Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge

Wann: Montags bis freitags, 8-13 Uhr / Montags bis freitags, 13-18 Uhr

Niveau: A1 oder AnfängerInnen mit Vorkenntnissen

Kosten: Keine

 

Freizeitangebote:

 

Ehrenamtliche / Stadt Schenefeld

Was: Willkommens-Café (Austausch, erste Sprachkenntnisse, Pinnwand für Wünsche)

Ansprechpersonen: Hedwig Röper für die Ehrenamtlichen sowie Norman Schleicher, Flüchtlingskoordinator der Stadt Schenefeld, Tel: 040 83037-150,

Wo: JUKS, Osterbrooksweg 25

Wann: montags und mittwochs, 10.00 -13.00 Uhr

 

Sportverein Blau-Weiß 96 Schenefeld e.V.

Was: Offenes Fußballtraining (kostenlos)

Ansprechperson: Martje Lott, Tel. 0159-06037382,

Wo: Sportplatz Blankeneser Chaussee

Wann: Dienstags, 16:30 – 17:30 Uhr

 

Was: Offenes Sportangebot (kostenlos)

Ansprechperson: Martje Lott, Tel. 0159-06037382,

Wo: Wurmkamp Halle, Grundschule Altgemeinde

Wann: Dienstags, 20:00 – 21:30 Uhr

 

Was: Sportabzeichen (Leichtathletik) (kostenlos)

Ansprechperson: Uwe Hahn

Wo: Stadion Achter de Weiden

Wann: Montags, 18:00 – 20:00, ab 08. Mai 2017

 

Was: BW-Spielkiste für Kinder ab 6 Jahre (kostenlos)

Ansprechperson: Conni Thau

Wo: Schulzentrum Achter de Weiden, Freizeitsportanlage „Gummiplatz“

Wann: Dienstag 15:00 Treffpunkt

 

Was: BW-Spieltreff für Kinder/Jugendliche ab 10 Jahre (kostenlos)

Ansprechperson: Conni Thau

Wo: Schulzentrum Achter de Weiden, Freizeitanlage „Gummiplatz“

Wann: Freitag 15:00 Treffpunkt

 

sowie sämtliche Vereinsangebote (vergünstigt). Unterstützung und Beratung beim Anmeldeverfahren.

Infos: Geschäftsstelle Blau-Weiß 96, 040-8405446,

Wo: Achter de Weiden 91

http://www.bw96.de/

 

Telefon Geschäftsstelle: 040/840 54 46, Email:

 

Anskar-Gemeinde

Was: Café International

Ansprechpersonen: Barbara Butschkau und Michel Ertz,

Wo: Achter de Weiden 12

Wann: Mittwochs, 19.30 -21 Uhr

 

Was: Nähkurs

Ansprechpersonen: Michel Ertz,

Wo: Achter de Weiden 12

Wann: Dienstags, 9-11 Uhr

http://www.anskar-west.de/

 

Paulskirche

Was: Spiele-Abend

Ansprechperson: Vikar Christian Ehrens,

Wo: Gorch-Fock-Str. 90

Wann: Erster Freitag im Monat, 19 Uhr

 

Was: Hausaufgabenbetreuung

Ansprechperson: Vikar Christian Ehrens,

Wo: Gorch-Fock-Str. 90

Wann: Montags + freitags, 13-14 Uhr

 

Was: Café für Frauen und Kinder

Ansprechperson: Vikar Christian Ehrens,

Wo: Gorch-Fock-Str. 90

Wann: Jeder zweite Donnerstag, 16 – 18 Uhr

Telefon: 040/830 51 27

http://www.paulskirche-schenefeld.de

 

Sonstige Angebote:

 

Schenefelder Tafel e.V.

Was: Lebensmittelausgabe für 1€

Wo: Osterbrooksweg 13a

Wann: Dienstags und donnerstags, zwischen 15 und 16:45 Uhr

Telefon: 040/832 10 890

http://schenefelder-tafel.de/

 

DRK Kleiderkammer

Was: Kleidung, Schuhe, Haushaltsgegenstände (gegen empfohlene Spende von 1€ plus),

Spendenannahme: Donnerstag 16 - 18 Uhr

Wo: Altonaer Chaussee 24

Wann: Donnerstags, 11 - 15 Uhr

http://www.drk-kreis-pinneberg.de

 

Fahrradwerkstatt

Was: Hier können gebrauchte Fahrräder gespendet werden, die an Flüchtlinge weitergegeben werden. Zu spendende Fahrräder werden auch abgeholt. Ehrenamtliche HelferInnen, die Fahrräder reparieren können, werden noch gesucht!

Ansprechperson: Kai Harders, Tel:: 040 - 83019811, 01712255191, Email:  

Wo: Holstenplatz 7 (Garage hinter dem Bürgerbüro)

Wann: Donnerstags, 14:30 – 17 Uhr