Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Schadstoffmobil „stoppt“ in Schenefeld

06. 01. 2022

 

Schadstoffmobil „stoppt“ in Schenefeld

 

Sonderabfälle jeglicher Art können am kommenden Samstag, den 8. Januar, am Schadstoffmobil beim Bauhof im Dannenkamp abgegeben werden. Alte Batterien, kaputte Akkus, Leuchtstoffröhren, Farb- und Lackreste sowie Medikamente und diverse Haushaltschemikalien werden dort in der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 10.00 Uhr angenommen.

 

Zusätzlich nehmen die Experten dort auch kleine, defekte elektrische Geräte bis zu einer Größenordnung von Toaster, Fön und Kaffeemaschine entgegen – denn diese Geräte dürfen nicht über den Restabfall entsorgt werden.
 

Wichtig: Die Annahme beschränkt sich auf die kleinen Endgeräte - max. 30 x 30 cm. Größere Geräte werden hingegen nach Anmeldung genau wie Sperrmüll entsorgt.


Mehr Informationen zur Abfallentsorgung im Kreis Pinneberg finden sich auf der Homepage www.pi-abfall.de.


Die Kreisverwaltung bittet darum, sich an die derzeit üblichen Abstandsregelungen zu halten und den Mund- und Nasenschutz zu tragen.

 

 

Bild zur Meldung: Schadstoffmobil „stoppt“ in Schenefeld

VERANSTALTUNGEN