Mal - und Schreibwettbewerb zum Thema "Danke" wird bis zum 30. Juni verlängert

Schenefeld

Es haben uns schon einige sehr schöne Geschichten und Bilder erreicht. Aber viele Kinder bekamen von der Aktion erst jetzt, da die Bücherei wieder geöffnet ist, etwas mit.

Damit noch mehr Kinder die Chance haben, dabei zu sein, wird die Aktion bis zum 30. Juni 2020 verlängert.

 

Hier noch einmal zur Erklärung des Wettbewerbs:

 

Adrian (8 Jahre) hat uns auf die Idee gebracht. Er malte ein schönes Bild, auf dem er sich bei ganz vielen Leuten, die in der Coronokrise großartige Arbeit leisten, bedankte.

 

Wem wolltet ihr mal danke sagen? Krankenpflegern, Ärztinnen, der Polizei und der freundlichen Dame an der Kasse? Oder euren Eltern, den Großeltern, Freunden oder jemand ganz anders?

 

Alle Kinder bis 13 Jahre dürfen mitmachen.

 

Die Stadtbibliothek Schenefeld und die Bürgermeisterin Christiane Küchenhof freuen sich über Bilder (DinA 4 Format)  und kleine Geschichten (nicht mehr als 2 DinA4 Seiten).

Letzter Abgabetermin ist  der 30. Juni 2020. Bitte entweder bei der Bücherei abgeben oder dort hinschicken  (Timmermannsweg 1b, 22869 Schenefeld) oder bei der Buchhandlung Heymann im Stadtzentrum.

 

Jeweils drei Hauptpreise (Büchergutscheine 25,-, 15,- und 10,- Euro) winken.

Weitere schöne Preise werden von der Buchhandlung Heymann gespendet.

Alle Einsendungen werden in der Bücherei ausgestellt. Danach werden kleine Bücher zusammengestellt und in die Einrichtungen gegeben.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Christiane Küchenhof und

 

Stadtbücherei

Annelore Wilke

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Mal - und Schreibwettbewerb zum Thema "Danke" wird bis zum 30. Juni verlängert