040/830 37-0
Link verschicken   Drucken
 

Schenefelder Tafel startet am 7. April mit Krisenbetrieb!

Die Schenefelder Tafel wird ab dem 7. April wieder am Dienstag und Donnerstag Nahrungsmittel an bedürftige Mitbürger ausgeben.


Bedingt durch die Coronakrise wird der Tafelbetrieb aber anders als gewohnt ablaufen:


Registrierte Kunden werden mit haltbaren Nahrungsmitteln, welche mit Spendengeldern bei unseren Partnermärkten besorgt wurden zu den folgenden Zeiten versorgt. (Siehe Anhang: Info-Krisenbetrieb.pdf)

 

Bürger, die krisenbedingt in einer Notlage sind, lassen sich bitte ihre temporäre Bedürftigkeit bei der Stadt Schenefeld oder der Gemeinde Halstenbek bescheinigen. Sie werden dann von uns einer der Ausgabegruppen zugeordnet und können ab dann Nahrungsmittel über die Schenefelder Tafel erhalten.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Schenefelder Tafel startet am 7. April mit Krisenbetrieb!