Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ehrenpreis der Stadt Schenefeld für das Jahr 2021

Die Jury zur Verleihung des Ehrenpreises der Stadt Schenefeld hat in ihrer Sitzung am 01.12.2021 einstimmig beschlossen, den Ehrenpreis der Stadt Schenefeld für das Jahr 2021 an


Herrn Michael Putzke
 

zu vergeben.


Die zehnköpfige Jury setzt sich aus je einer Vertreterin oder einem Vertreter der in der Rats-versammlung der Stadt Schenefeld vertretenen Fraktionen, der Pauls- und der Stephanskir-chengemeinde, des Kinder- und Jugendbeirates, des Seniorenbeirates sowie der Bürger-meisterin zusammen.


Mit der Verleihung des Ehrenpreises erfolgt die Anerkennung der vorbildlichen und uneigen-nützigen Arbeit, die von Herrn Putzke seit Jahrzehnten geleistet wird. Zunächst durchlief er als Aktiver in der Fußballabteilung seines geliebten Sportvereins Blau-Weiß 96 Schenefeld von der Jugend bis zu den Senioren alle Mannschaften, bevor er ab 1985 zusätzlich die Tä-tigkeit als Jugendtrainer des Vereins übernahm. Es folgte das Amt des Jugendleiters, der Betreuer-Posten der Liga-Mannschaft sowie die Leitung der Schenefelder Alt-Herren Mann-schaft.


Herr Putzke hat über die vielen Jahre seines ehrenamtlichen Engagements mit viel Herzblut und großer Leidenschaft vorbildliche und beeindruckende Arbeit zum Wohle des Vereins geleistet. Unter seiner Leitung wurde die Jugendfußball-Abteilung mit zeitweise über 40 Ju-gendmannschaften zu einer der größten im Hamburger Fußballverband. Aber Herr Putzke ist auch jemand, der selbst mit Spaten und Schaufel anpackt. So wurde beispielsweise erst in diesem Jahr in einer Gemeinschaftsaktion ohne Budget aus Sekundär-Baumaterialien ein zusätzlicher neuer Schuppen für Bälle und Eckfahnen am Gorch-Fock-Sportplatz gebaut.


Große Hilfsbereitschaft und Menschlichkeit – das ist es, was Herrn Putzke seit Jahrzehnten ohne großes Aufsehen in der Öffentlichkeit auszeichnet.


Dies alles wäre natürlich nicht ohne die tatkräftige Unterstützung seiner Ehefrau Rita möglich gewesen, die ihn in all seinem Engagement bis heute tatkräftig unterstützt.


Die Ehrung und Übergabe des Preises im Wert von 2.000 € erfolgt durch die coronabedingte Absage des Neujahrsempfanges zu einem anderen Zeitpunkt.

 

Bild zur Meldung: Ehrenpreis der Stadt Schenefeld für das Jahr 2021

VERANSTALTUNGEN