Schadstoffmobil in Schenefeld – Annahme eingeschränkt

Schenefeld19. 03. 2020
Vorschaubild : Schadstoffmobil in Schenefeld – Annahme eingeschränkt

Der reguläre Termin des Schadstoffmobils am kommenden Samstag, den 21. März, von 8.30 Uhr bis 10.00 Uhr beim Bauhof im Dannenkamp in Schenefeld wird vor dem Hintergrund der Corona-Krise nur im „Notbetrieb“ stattfinden. Das gilt auch für die Abgabe von kleinen, defekten elektrischen Geräten bis zu einer Größenordnung von Toaster, Fön und Kaffeemaschine usw.

Die Kreisverwaltung bittet ausdrücklich darum, sich nur in Ausnahmefällen auf den Weg zu machen und Schadstoffe bzw. kaputte Kleingeräte dort anzuliefern. Zu solchen Ausnahmefällen gehören ein Umzug oder eine Wohnungsauflösung, so dass die Entsorgung zum derzeitigen Zeitpunkt unumgänglich ist. Die Kreisverwaltung bittet darum, sich in jedem Fall über die aktuellen Entwicklungen zu informieren, ob die Sammlung stattfindet.

Alle Informationen zur Abfallentsorgung im Kreis Pinneberg finden sich auf der Homepage www.pi-abfall.de.

 

Foto: Rathaus

Weitere Informationen: