Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Obdachlosenangelegenheiten


Allgemeine Informationen

Obdachlosenangelegenheiten

 

Allgemeine Informationen


Sollten Sie von Obdachlosigkeit betroffen sein, oder Personen kennen, die in Schenefeld wohnungslos sind, können Sie sich an die Stadt Schenefeld wenden.

 

Die städtische Sozialarbeiterin bietet Beratung und Unterstützung bei Problemen, die mit bereits bestehender oder drohender Obdachlosigkeit verbunden sind.


Bei drohendem Wohnungsverlust (z. B. bei fristloser Kündigung durch den Vermieter) wird versucht, diesen noch abzuwenden.


Sollte der Verlust der Wohnung nicht verhindert werden können und keine anderen Unterkunftsmöglichkeiten bestehen, gibt es unter bestimmtem Voraussetzungen die Möglichkeit der Unterbringung in einer Notunterkunft.

 

Außerdem besteht die Möglichkeit, sich beim Wohnungsamt als Bewerber:in für eine öffentlich geförderte Wohnung (Sozialwohnung) in die Schenefelder Bewerberkartei eintragen zu lassen und einen Wohnberechtigungsschein zu beantragen.

 


Ansprechpartner

Fachdienst Öffentliche Sicherheit und Soziales
Holstenplatz 3-5
22869 Schenefeld
E-Mail

Frau Elisabeth Strobl
Zi. 5
Holstenplatz 3 - 5
22869 Schenefeld
Telefon (040) 830 37 - 116
Telefax (040) 830 37 - 177
E-Mail

VERANSTALTUNGEN